2017-09-06: Pressemitteilung, Ermordung GAURI LANKESH in Bangalore (Indien)

2017-09-06: Pressemitteilung der Internationalen Vereinigung der Freidenker (AILP) Ermordung der indischen Journalistin GAURI LANKESH in Bangalore (Indien) Gauri Lankesh, eine bekannte indische Journalistin wurde am Dienstag, den 6. September 2017, von einem Kommando, vor ihrem Haus in Bangalore, der Hauptstadt von Karnataka, erschossen. Frau Gauri Lankesh (55) ist für ihren Weiterlesen…

Erklärung KŁS: Gegen die Abtreibung Verbot in Polen

Erklärung der Kazimierz Łyszczyński Stiftung gegen den Gesetzentwurf : Abtreibung in Polen zu verbieten 2016-04-11 Nina Sankari, KŁS Letzten Sonntag gingen die Atheistischen Tage in Warschau zu Ende. Die Kazimierz Łyszczyński Stiftung organisierte in diesem Rahmen eine internationale feministische Konferenz. Die Konferenz hat gezeigt, dass alle Religionen Frauen diskriminieren und Weiterlesen…

Erklärung: Soldaten zur Abschreckung erschossen

Internationale gemeinsame Erklärung Um Tausenden Soldaten die im Ersten Weltkrieg zur Abschreckung erschossen wurden, ihre Ehre wiederherzustellen Während des ersten Weltkonflikt 1914-1918 bei dem es Millionen Tote auf den Schlachtfeldern und Schützengräben gegeben hat, gab es auch ein barbarisches Verbrechen, tausende Soldaten wurden von ihrer eigenen Armee exekutiert, deren einziges Weiterlesen…

Solidaritätserklärung, Charlie-Hebdo

Die Internationale Vereinigung der Freidenker (AILP), deren Mitglied die nationale Vereinigung der französischen Freidenker ist, erklärt ihr Entsetzen über das mörderische Attentat gegen das französische Satire-Magazin „Charlie Hebdo“. Es ist eine barbarische Tat, die jeden Demokraten, jeden Verteidiger der Gewissens- und Meinungsfreiheit nur anwidern kann. Die AILP versichert Journalisten und Weiterlesen…

Erklärung der Atheistenkoalition (Polen)

Dieses Dokument ist auch als PDF-Dokument zur Verfügung. Erklärung der Atheistenkoalition (Polen) zur Feier der Heiligsprechung von Johannes-Paul II in Polen Sonntag 27. April 2014 Die vereinigte Atheistenkoalition fühlt sich verpflichtet gegen die zu einer offiziellen Feier erhobenen Heiligsprechung von Johannes-Paul II in Polen zu protestieren. Die Heiligsprechung ist eine Weiterlesen…

Nein zur “Straftatbestand der Gotteslästerung“!

Gemeinsame Erklärung der laizistischen, humanistischen und atheistischen Vereinigungen und der Freidenker Nein zur Wiedereinführung des “Straftatbestand der Gotteslästerung“! Ja zur Abschaffung, da wo „Gotteslästerung“ immer noch bestraft wird! Seit 1999 verlangt die Organisation für Islamische Zusammenarbeit, deren Sitz sich in Dschidda (Saudi-Arabien)befindet und der 57 Staaten angehören, den Abschluss eines Weiterlesen…

2012-09-05: Gegen rituelle Beschneidung

DIE IAFT (International Association of Free Thought) WENDET SICH GEGEN DIE BESCHNEIDUNG OHNE EINWILLIGUNG UND OHNE MEDIZINISCHE INDIKATION Als Reaktion auf das Kölner Gerichtsurteil gegen die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen hat die deutsche Regierung kürzlich die Verabschiedung eines Gesetzes angekündigt, das in genau gegenteiligem Sinne die rituelle Beschneidung Weiterlesen…